• 17. Mai 2014 14:05
  • Netzmusik, Sendung vom 17.05.2014

Vom Leben mit Drohnen

"Invisible Playground" inszeniert ein "Drohnenmärchen"


> MP3-DOWNLOAD

Wer an Märchen denkt, der hat nicht unbedingt die Zukunft der Technik im Kopf. Eine Inszenierung am Berliner Hebbel-Theater versucht, den gesellschaftlichen Umgang mit Drohnen über eine Art Märchen zu erkunden. Ein „Drohnenmärchen“ nennt man das Ergebnis. Das Kollektiv “Invisible Playground” will mit seiner Performance das Publikum anregen, über ein Zusammenleben mit Drohnen zu fantasieren. Miriam Sandabad war beim Premierenabend für uns dabei – und eher enttäuscht. Mehr über die Flugroboter erfährt man möglicherweise in unserer Drohnen Talk-Ausgabe von Oktober 2013.

Foto: State Library of New South Wales – keine Urheberrechtsbeschränkungen bekannt