Sendung vom 23.09.2017

Da haben wir also Glück gehabt

Die Netzmusik vom 23. September 2017

Von Teresa Sickert Bei unserer ersten Netzmusik ist der Name Programm. Denn die brasilianische Band THE DREAM POP PROJECT macht genau das: Träumerische Popmusik mit melodischen Klängen. Nach einer viel versprechenden EP im Jahr 2013 ist nun endlich das erste Album erschienen: Last Call. Wir hören daraus „Afraid To Love„. Kinematic aus Melbourne, Australien, feiern » weiter

Blind für Populismus: Wenn Maschinen Wahlprogramme lesen

In der letzten Sendung vor der Bundestagswahl 2017 wollen wir es uns nicht entgehen lassen, noch ein paar Hintergründe auszuleuchten: die Grenzen des maschinellen Lernens bei der Politik-Analyse und die Möglichkeiten offener Wahlsoftware. Auf links und rechts programmiert [Audio: Grenzen der maschinellen Politik- und Parteianalyse, mp3, 08:39 Min.] Die Kollegen vom Bayerischen Rundfunk haben ein » weiter