Sendung vom 30.08.2014

Twitch, Rubble Bucket Challenge und Cyberkriminalität

Die Medien und Meinungen vom 30.08.2014

Amazon kauft die Plattform Twitch für rund eine Milliarde US-Dollar Lang wurde zuvor spekuliert, wer Twitch übernehmen würde, als heißer Kandidat galt seit Mai Unternehmen Google. Warum nun Amazon und nicht der Suchmaschinenbetreiber zum Zuge kommt, darüber lässt sich trefflich spekulieren. Im Blog schreibt Twitch-CEO Emmett Shear, man habe Amazon gewählt, da das Unternehmen an » weiter

Literatur trifft Computerspiel

Auf der Suche nach der Schnittstelle

Computerspiele haben es längst aus der Nische heraus geschafft und werden als Kulturgut angesehen. Es gibt sogar Spiele, denen mittlerweile Kunst-Charakter attestiert wird. Allerdings scheint diese Entwicklung viele Protagonisten der alten Medien nach wie vor zu überraschen. Einen etwas engeren Austausch zwischen der Kino- und der Computerspielszene gibt es zwar mittlerweile. Was ja auch naheliegend » weiter

Auf der Schattenseite des Computerspielens

"Game Over Hate" gegen Hass und Gewalt in der Gamer Community

Bei vielen Videogames gehören Gewalt und die Zerstörung von Gegnern zum Spielerlebnis dazu. Doch die Gewalt bleibt oft nicht auf die Spielhandlung beschränkt. In den Audio-Chats und Textmessages, die Onlinespieler miteinander austauschen, sind Beschimpfungen, Beleidigungen, Diskriminierungen und sogar Morddrohungen an der Tagesordnung. Vielen Spielern ist deshalb die Freude am Gamen vergangen. Eine internationale Initiative, die » weiter

Melancholisch verträumte Sounds, Jazz-Elektro und Takte zum Mitwippen

Die Netzmusik vom 30.08.2014

Broke For Free ist ein Solo-Projekt. Dahinter steckt Tom Cascino, der seine Musik als Chillwave bezeichnet. Gemeint ist damit eine sehr entspannte Mischung aus Gitarrenriffs und -loops, die mit elektronischen Klängen vermischt werden. Insgesamt 14 Tracks hat der in Kalifornien lebende Tom Cascino für sein aktuelles Album “Petal” produziert, Zum Großteil lädt die Musik wirklich » weiter

Verwertungsstrategien, literarische Computerspiele und eine Anti-Hass-Kampagne

Die Themen der Sendung vom 30.08.2014

Für Mitte September wurde der Start von Netflix in Deutschland angekündigt. Damit kommt ein weiterer Streaming-Dienst auf den hiesigen Markt. Während dies die Diskussionen über die Zukunft des Fernsehens weiter anheizt, bleibt eine Tatsache unverändert: Die beliebten US-amerikanischen Serien kommen nur stark verzögert zu uns. Dabei ist die Idee ganz einfach: Ein Film, eine Serie » weiter