Sendung vom 31.05.2008

Netzmusik 31.05.08

Alle Stücke, alle Musiker, alle Titel: 1.   My first trumpet – Muerz http://www.aerotone.net/aer009/aer009-my_first_trumpet-10muerz.mp3 ——————————————————————————————– Netzmusik 1: Keine Knirps-Klänge: New Electronica von My first trumpet 2.1  My first trumpet – Dipl link http://www.aerotone.net/aer009/aer009-my_first_trumpet-09dipl_link.mp3 2.2  My first trumpet – Happy plingi http://www.aerotone.net/aer009/aer009-my_first_trumpet-03happy_plingi.mp3 RESERVE: My first trumpet – Eat some beef chief http://www.aerotone.net/aer009/aer009-my_first_trumpet-07eat_some_beaf_chief.mp3 ———————————————————————————————- Netzmusik 2: Alex Posadas » weiter

Aktuelle Sendung: Kinder ins Netz, Google forever …

Unser Topic befasst sich mit der Frage, wie sinnvoll es ist, Kleinkinder zu onlinekompetenten Netzbürgern auszubilden. In der Besprechung  fragen wir einen  Experten, ob Google auch die mobile Netzzukunft dominieren wird. Im Portrait gibt’s einen spanischen Musiker, der digitale Instrument spielt. Und dazu natürlich reichlich Netzmusik und das Blogsiel der Woche. Moderiert wurde die Sendung » weiter

Neues Netzprotokoll – IPs und Co

Unsere Kollegen des Radiofeuilletons sprachen heute mit unserem Wissenschaftsexperten und Netzkritiker Jörg Schieb über die Notwendigkeit neuer Netzprotokolle. Warum braucht es neue Protokolle und wie könnten diese neuen Protokolle funktionieren? Klingt nach nerdigem Techniktalk – ist es aber nicht. Immerhin hängen unser aller Rechner an den IP-Adressen.

Mai först Imehl – Zweijährige ins Netz

Es soll ja zwei Lebenswelten im Internet geben. Die der digital Immigrants und die der digital Natives. Alle Generationen jenseits der 30 darf man wohl ohne zu zögern zur Gruppe der Einwanderer zählen. Zu Schulzeiten haben sie vielleicht mal ein paar Basiskurse in Pascal oder ähnlichem Unfug absolviert. Aber in den Kinderzimmern standen noch keine » weiter

Digitale Raumkunst in Duisburg

Die Digitalisierung ändert alles: Medien, Arbeitswelt, Architektur und selbst die bildende Kunst. Eine Ausstellung im Lehmbruck Museum Duisburg zeigt „Digitale Raumkunst“. Rechner rechnen die Kunstwerke aus. Unsere Kollegin Ulrike Gondorf vom Fazit war in Duisburg und hat sich die Ausstellung angesehen

Museen ans Netz

Museumsmacher aus dem gesamten deutschsprachigen Raum tagen zur Zeit in Hannover. Mai-Tagung nennt sich das Ganze. Mai steht dabei für „Museum and the Internet“. Seit acht Jahren wird der Kongress veranstaltet und gibt Einblicke in das digitale Denken der Ausstellungsmacher, Kuratoren und Archivare. Die Themenliste ist lang: Es geht um Wikis anstelle wissenschaftlicher Intranets, um » weiter