Sendungen

Gegen Trump, Gentrifizierung und steife Beine

Die Netzmusik vom 16. September 2017

Der Belgier Oswald Cromheecke produziert Electro-Swing, bei dem man kaum ruhig auf dem Stuhl sitzen bleiben kann. Sein letztes Album heißt Volta und es zeichnet sich wie alle seine anderen, nicht nur durch seinen musikalischen Mix aus altem Swing, Verve und Jazz-Samples und neuen Elektronika-Sounds aus, sondern auch durch wirklich gelungene Cover – kein Wunder, » weiter

Zukunftsvisionen, Medien, Kunst – und natürlich Sex

Die Themen der Sendung vom 16. September 2017

„Der Auftrag bestimmt den Beitrag – nicht umgekehrt.“ „Erfolg ist mehr als Quote.“ Die Zukunft der Öffentlich-Rechtlichen Was in diesen Tagen an Slogans auf Wahlplaketen erinnert, sind zwei von insgesamt zehn Forderungen eines Offenen Briefes, der die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien diskutieren will. Eine Gruppe von knapp 50 Wissenschaftlern, Medienvertretern, Politikern und Unternehmern will damit » weiter

Geisterhafte Nostalgie

Die Netzmusik vom 09. September 2017

Von Roland Graffé Der italienische Sänger, Komponist und Schlagzeuger U-Shepherd Dread hat eine Leidenschaft: Reggae. Da wundert’s kaum, dass er seine fiktive Begleitband „The Root Maniacs“ nennt. Mit „Misunderstanding“ liefert er mit gehöriger Lässigkeit ein 1-a-Genrebeispiel ab. Misunderstanding by U-Shepherd Dread & The Roots Maniacs Wer ideale Begleitmusik sucht, die nicht ablenkt, aber auch nicht » weiter

Cyborganize – Verbinden uns die Maschinen oder überwältigen sie uns?

Die Themen der Sendung vom 9. September 2017

Fitnesstracker, Staubsaugroboter, smarte Türschlösser: Im Jahr 2020, so schätzt man, wird es 20 Milliarden vernetzte Geräte geben. Das wären mehr als doppelt so viele Maschinen wie Menschen. Die Technik wird Einfluss auf unseren Lebensraum nehmen und unseren Alltag vielleicht grundsätzlich verändern. Was bringt uns die Vernetzung? Macht sie uns sozialer? Oder werden wir in Zukunft » weiter

Ich zusammen und wir alleine – Wie sich die Konzepte von Einsamkeit und Gemeinschaft verändern

Die Themen der Sendung vom 02. September 2017

Ein Sinnspruch besagt, dass der Mensch immer alleine mit sich ist – weil niemand kann in seinen Kopf schauen, wir sind uns selbst die Nächsten. Doch tatsächlich sind wir es nicht mehr. Das Alleinsein wird nach und nach abgeschafft. Durchschnittlich 15 Minuten nach dem Aufwachen sind wir an unseren Smartphones und kommunizieren bereits wieder mit » weiter

Selbstdiagnosen, See-Kreaturen und Synthies

Die Netzmusik vom 02. September 2017

Beach Cop machen verspielten Elektro-Pop, der sich besonders gut zum Wellenreiten eignen soll. Mehr geben die Künstler nicht über sich oder ihre Songs preis. Offenbar soll die Musik für sich sprechen. Ihre aktuelle Download-Single heißt “Wow!” Wow! by Beach Cop Unter dem Namen Warik schreibt der US-Amerikaner Malik Lemon experimentelle Popsongs, die er in Eigenregie » weiter

Autofahren mit dem Schwiegersohn

Die Netzmusik vom 26. August 2017

Musik wie eine Fahrt durch sternenklare Nacht mit offenem Verdeck: Bei „Late Nights“ möchte man sofort aussteigen und mittanzen. Das Stück wird uns kostenlos von Daniel Rodriguez alias Kilohurts zur Verfügung gestellt, einem – laut Selbstbezeichnung – ziemlich durchschnittlichen Highschool-Studenten aus Miami, der seine gar nicht durchschnittlichen Songs selbst verlegt. Late Nights by Kilohurts Those » weiter

Streit im Netz, Liebe zum Spiel

Die Themen der Sendung vom 26.08.2017

Menschen fallen aus Frustration über politische Entscheidungen oder das dazugehörige System in Apathie? Diese Annahme darf wohl als widerlegt gelten: Es wird wieder über Politik gestritten, in Familien, unter Freunden und Kollegen – und nicht zuletzt in den sozialen Netzwerken und allerlei Kommentarspalten und Foren im Netz. Taugt das Netz zum Streit? In einer demokratischen » weiter

Einmal alles bitte. Und zwar Jetzt!

Breitband-Spezial: On-Demand

Vor zehn Jahren hat ein Unternehmen sein Geschäftsmodell geändert und damit sinnbildlich für viele andere Bereiche den Stein einer On-Demand-Kultur ins Rollen gebracht: Netflix wechselte 2007 vom DVD-Versandhandel zum reinen Streaming über das Netz. Wenn man sich selbst beobachtet, dann werden die meisten Menschen feststellen, dass auch ihr Konsumverhalten sich in den letzten zehn Jahren » weiter

Streunende Katzen und scheppernde Drums

Die Netzmusik vom 12. August 2017

Von Teresa Sickert Kathy Freeman – Alleycat (CC BY) In dieser Woche wurde ja wieder der Weltkatzentag gefeiert und das Internet stand für einen Tag lang Kopf! Unser erster Netzmusiksong passt hervorragend dazu: Kathy Freeman besingt darin ihren Drang nach Freiheit und vergleicht sich dabei mit einer Straßenkatze: „Alleycat“. Normcore – Neighbors (CC BY) Der » weiter

« Vorherige Einträge